Hintergrundwissen: NVIDIA CUDA und PowerDirector 7

Cyberlink PowerDirector 7 wurde für die NVIDIA CUDA Technologie optimiert. In der Pressemitteilung ist von schnellerer Rendering-Geschwindigkeit bei der Anwendung von bestimmten Videoeffekten auf HD Videos die Rede.
Doch was steckt hinter der CUDA-Technologie, die PowerDirector Zeitersparnisse von bis zu 400% einbringt?

Was bedeutet CUDA?

4 Buchstaben, hinter denen sich viel verbirgt. CUDA ist ein Akronym des amerikanischen Grafkikkarten-Herstellers NVIDIA für seine GPGPU Technologie und steht für „Compute Unified Device Architecture“. Das wiederum bedeutet, dass der Grafikchip (GPU) der Grafikkarte als Co-Prozessor benutzt wird, um rechenintensive Anwendungen von der CPU auf die GPU auszulagern.

Warum eine GPU- und keine CPU-Optimierung?

Wie hier ersichtlich, nimmt die Hälfte des Platzes der Cache ein

Darstellung einer CPU: Die Hälfte des Platzes nimmt der Cache ein

Nach dem Wettrüsten um immer leistungsstärkere CPUs in der 90er Jahren, übertreffen heute GPUs die Leistung von CPUs in Hinsicht auf Grafikberechnungen. Die Entwicklung der Transistordichte auf GPUs hat sogar das Mooresche Gesetz, das sich bei der Entwicklung von CPUs als durchaus richtig erwiesen hat, in den Schatten gestellt.
Während bei einer CPU mehr als die Hälfte der CPU-Chipfläche von 2×6 Mbyte für den Cache benötigt werden, benötigt eine GPU keinen Cache und kann somit auch diesen Chipplatz für Parallelisierungen nutzen. Dadurch werden GPUs vor allem für 3D- und Grafikberechnungen interessant.

Deutlich ersichtbar ist der Raum für Parallelisierungen

Darstellung einer GPU: Der Raum für Parallelisierungen ist deutlich ersichtlich

Ein weiterer, wesentlicher Vorteil von Grafikprozessoren in Verbindung mit der CUDA Technologie ist die Programmierbarkeit der GPU in C++. Da CUDA einen CUDA C Compiler bietet, lässt sich mit dem proprietären Software Developer´s Kit (SDK) die GPU optimal nutzen.

Wie profitiert PowerDirector 7 davon?

CyberLink hat 10 Videoeffekte, die von Natur aus ressourcenintensiv sind, für eine Beschleunigung mit der NVIDIA CUDA Technologie optimiert. Das bedeutet, dass die Rendering-Geschwindigkeit von Videos, auf die diese Effekte angewendet wurden, extrem gesteigert wurde.
Je nach gewähltem Format, in dem das Video gerendert wird (H.264 als H.264, H.264 als MPEG 2, MPEG 2 als MPEG 2), kann die Rendering-Geschwindigkeit verfünffacht werden.

Die 10 für CUDA optimierten Videoeffekte sind: Gaussche Unschärfe, Umgebungsunschärfe, Lichtstrahl, Tuschezeichnung, Kaleidoskop, Farbrand, Farbe ersetzen, Abstraktion und Glühen. 

 

Interessante Artikel zum Weiterlesen:

http://www.tomshardware.com/de/CUDA-Nvidia-CPU-GPU,testberichte-240065.html
Detaillierter Artikel über die Entwicklung von CPUs und GPUs

http://www.zeit.de/2005/16/Moore_s_Gesetz
Mooresches Gesetz

http://www.nvidia.de/object/cuda_home_de.html#state=home
Mit CUDA Technologie durchgeführte wissenschaftliche Projekte

http://de.cyberlink.com/prog/product/main.do?ProductId=4&Tab=6
Mehr über den für CUDA optimierten PowerDirector 7

 

Im Artikel verwendete Fachbegriffe und Akronyme:

CUDA – Technologiename, steht für „Compute Unified Device Architecture“
NVIDIA – Grafikkartenhersteller
GPGPU – Technik zur Nutzung der GPU, steht für „General-purpose computing on graphics processing units“
GPU – „Graphic Processing Unit“, Grafikprozessor
CPU – „Central Processing Unit”, Prozessor
Mooresches Gesetz – Nach diesem Gesetz verdoppelt sich die Leistung von Prozessoren innerhalb von 18 Monaten
Compiler – Ein Programm, das eine Source-Code-Datei verarbeitet und daraus eine „übersetzte“ Version macht, die der PC versteht
SDK – „Software Developer´s Kit”

Advertisements

2 Antworten zu “Hintergrundwissen: NVIDIA CUDA und PowerDirector 7

  1. Pingback: Gratis Update & Testversion: PowerDirector 7 mit NVIDIA CUDA Optimierung « Mein Video-Reisetagebuch

  2. Pingback: H.264, MPEG-4 AVC, MPEG-4 Part 10 – was ist das? « Mein Video-Reisetagebuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s