Neues NVIDIA CUDA Update für PowerDirector – H.264 Rendering über 200% schneller

Designed for NVIDIA CUDAIm letzten Update für NVIDIA CUDA wurde vor allem das Effektrendering durch die Nutzung der CUDA-Technologie verbessert.

Das neueste Update optimiert hingegen die MPEG-2 und H.264 Encodierungs- und Transcodierungsleistung durch Auslagerung von leistungsintensiven Berechnungen auf die GPU. Das bedeutet, dass nun auch Videos ohne Effekte wesentlich schneller gerendert werden können (vorausgesetzt, man besitzt eine NVIDIA Grafikkarte, die die CUDA-Technologie unterstützt).

So nutzt ihr die CUDA-Technologie in PowerDirector 7:

  1. Überprüft, ob eure Grafikkarte unterstützt wird (Nvidia 9600GT oder höher wird empfohlen)
  2. Installiert den neuesten Treiber von der NVIDIA Website (Teiberversion v181.20)
  3. Installiert das PowerDirector 7 v2429a Update (Ich empfehle ein Bildformat von 16:9 für das Projekt)
  4. Bei der Produktion sollte dann ein H.264 Profil ausgewählt werden (siehe Bild)
    PowerDirector H.264 Auswahl
  5. Wählt “GPU Hardware-Video-Encoder aktivieren” im nächsten Schritt
    CUDA Encoder nutzen

Anmerkung:

 Durch Auswahl der GPU zur Encodierung wird SVRT automatisch abgeschaltet.

Hier noch einmal die Links:

Advertisements

Eine Antwort zu “Neues NVIDIA CUDA Update für PowerDirector – H.264 Rendering über 200% schneller

  1. Das klingt wirklich hervorragend, aber ehe ich 50€ für ein Programm ausgebe, würde mich sehr interessieren ob es CUDA auch im Multipass nutzt?
    Vergleichsweise beherrscht TMPGEnc lediglich MP4 (als H.263) im Singlepass den CUDA, oder die älteren MPG1 und MPG2, jedoch nicht H.264/AVC im Single oder Multipass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s