Tulpen am Fenster, Sonne im Herzen, oder so ähnlich … – Meine Vorlage der Woche

Vorlage der Woche: Tulpen am FensterDiese Woche ist meine Vorlage der Woche (ganz frühlingshaft) „My Heart“ from 咩咩. Warum? Nun, Ostern rückt, genau wie der Frühling, näher – doch beides lässt noch auf sich warten, was zur Folge hat, dass wir uns lieber hinter als vor dem Fenster aufhalten.

Auf der Vorlage dieser Woche stehen ist ein bunter Blumenstrauss aus Tulpen und Margariten vor einem Fenster zu sehen. Wer genau hinsieht, kann sogar ein „Love“ rechts unter dem Bouquet sehen.

 Jahr für Jahr frage ich mich, was Tulpen auszeichnet und so besonders macht – für mich wird diese Blume vollkommen überbewertet. Eine Website (nein, dieses Mal nicht Wikipedia, wie es scheint, ist Wikipedia hinsichtlich Tulpen sehr konservativ, sprich botanisch ausgerichtet) bietet uns verschiedene Erklärungen, was Tulpen aussagen:

„In der Blumensprache hat besonders die Tulpe eine widersprüchliche Bedeutung. Sie bedeutet sowohl „Du bist zu keiner echten Empfindung fähig“ als auch „In meiner Liebe zu dir fühle ich mich im siebenten Himmel!“

Außerdem gibt es auch noch unterschiedliche Bedeutungen für die Tulpe in den verschiedenen Farben:

  1. Blaue Tulpen: Unsere Treue gehört zu unserem Leben.
  2. Rosa Tulpen: Liebe
  3. Gelbe Tulpen: Im Märchenreich des Glücks sind wir in unserer Liebe. Dein Lächeln ist wie der Sonnenschein!
  4. Schwarze Tulpen: Mit dir in tiefster Leidenschaft vereint. Ich tue alles für dich.
  5. Weiße Tulpen: Unsere immerwährend eigenste Welt ist unsere Liebe.
  6. Rote Tulpen: In unserer Liebe ist unser Zuhause. Du bist unwiderstehlich. Ich erkläre Dir meine Liebe.
  7. Papageientulpen – auch Federtulpen: Ganz in ausgelassener Freude mit jemandem sein.
  8. Bunte Tulpe: Du hast schöne Augen.“

Margeriten hingegen sollen „Lass mich in Ruhe“ bedeuten.
Stellt sich die Frage, was die Künstlerin uns auf sehr subtile Weise sagen möchte. Klar scheint: Ihr Liebes- oder „Love“leben scheint auf  alle Fälle scheint sehr verworren.

Mehr Weiterbildungsmaterial über Tulpen hier:

Die Doraus & Die Marinas, „Tulpen und Narzissen“

Ilja Richter, „Tip tap in die Blüten“  

Herman Emmink, „Tulpen aus Amsterdam“ 

Und noch ein Hindi-Song vom Tulpen-Joshi (Tulip Joshi)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s