Schlagwort-Archive: free

Erste Reaktionen zur Videoschnitt-Software CyberLink PowerDirector 8

Digital Living
„Fazit: Die Videobearbeitungsoftware ist für diese Preislage schlicht hervorragend.“
Digital Living Bewertung: 6 von 6 möglichen Sternen

(Digital Living, David Lee 03.08.2009)

Chip.de (Download-Sektion)
Fazit: PowerDirector ist ein sehr gutes Video-Produktions-Paket für Hobby-Filmer.“

(chip.de, 03.08.2009)

ZDNet.de

Golem.de

Digitalfernsehen.de

Für alle Interessierten hier noch einmal der Link zur kostenlosen Testversion von PowerDirector 8

PowerDirector 8 kaufen
CyberLink Produktseiten zu PowerDirector 8

Advertisements

Videoschnitt-Software CyberLink PowerDirector 8 ist da! – Kostenlose Testversion herunterladen –

Videoschnitt-Software PowerDirector 8 Ultra

Das Warten hat ein Ende. Hier endlich die Nachricht, auf die viele sehnsüchtig darauf gewartet haben:
PowerDirector 8 ist da.

Neu ist in dieser Version der bekannten Videoschnitt-Software unter anderem:

  • die Implementierung der TrueTheater Technologie, mit der SD-Videos nun in HD-Qualität hochskaliert werden können
  • der Partikeleffekt-Designer, mit der sich Special Effects ohne zusätzliche Software erstellen lassen
  • die Power Tools mit Funktionen wie einer Umkehrung der Wiedergaberichtung (Videos laufen damit rückwärts), dem Zuschneiden von Videos (um sich z.B. auf die Hauptpersonen in einer Szene konzentrieren zu können) und dem Drehen von Videos
  • Trimmen auf Frame-Ebene mit der Zoom-in CutTM Funktion
  • die Unterstützung eines zweiten Monitors
  • Proxy-Bearbeitung für HD-Videos (beim Import von HD-Videos wird eine Proxy-Version in SD erstellt, um die CPU-Auslastung während der Bearbeitung gering zu halten)
  • der Upload der eigenen Zeitleisten-Ansicht in die DirectorZone, um anderen Videoschnitt-Fans Tipps und Tricks zeigen zu können
  • der Upload von HD-Videos auf Facebook und YouTube
  • Leistungsstarke Videobearbeitung mit PowerDirector 8Kompatibel mit Windows 7

Verbesserte Features umfassen:

  • 16 Zeitleisten-Spuren mit 9 Video- und 4 Audiospuren
  • Noch schnelleres Video-Rendering mit dem Intel Core i7 und unter Nutzung von NVIDIA CUDA und ATI Stream
  • Mehr Effekte denn je in der DirectorZone

In den nächsten Artikeln werde ich gesondert auf die verschiedenen Features – und was man damit machen kann – eingehen. Habt Einfluss auf die Artikel und schickt mir eure Themenwünsche!

Kostenlose Testversion von PowerDirector 8 downloaden

PowerDirector 8 kaufen

CyberLink Produktseiten zu PowerDirector 8

Detailierte Produktbeschreibung von Georg Jäger mit vielen Screenshots

Musik für stumme Videos – Wege, YouTube’s Löschwahn entgegenzutreten: lizenzfreie Musik

Nach meinem Eintrag über YouTube’s Stillschalten/Löschen von geschützter Musik habe ich mir Gedanken gemacht, wie man seine Videos mit einem passenden Soundtrack versehen kann, ohne sich rechtlich strafbar zu machen.

SmartSound LogoSmartSound erscheint mir weiterhin die beste Alternative. SmartSound-Tracks lassen sich einfach und schnell über die PowerDirector Oberfläche herunterladen.
Im Internet bin ich zudem auf zwei weitere Portale für lizenzfreie Musik gestossen, die ich allerdings noch nicht getestet habe, Soundtaxi und gemafreie-welten. Bei gemafreie-welten gefällt mir die Möglichkeit, Musik über Schieberegler komponieren zu können, doch das mag nicht jedermanns Geschmack sein.

Wer auf der Suche nach gratis herunterladbarer, lizenzfreier Musik ist, hat es allerdings etwas schwerer. Auf meiner Suche bin ich in den Weiten des Internets auf Neppstar gestossen, eine Website mit absonderlichem Design. Hoffen wir, dass Nomen in diesem Fall kein Omen ist. Die Seite bietet ausführliche Informationen über lizenzfreie und GEMAfreie Musik, sowie  viele Songs und Alben von (mir) unbekannten Künstlern. Die Musik ist zwar wirklich gratis herunterladbar, die Dateien sind allerdings im .ogg Format. Das bedeutet, dass die Dateien umgewandelt werden müssen, um sie weiterverwendet werden zu können. (Hier ein Decoder-Tool von Softpedia.)

Für Hinweise auf andere Websites, die Dateien in gängigeren Formaten bieten, bin ich dankbar.

Und um noch ein bisschen mehr in die das Audio-Universum einzutauchen, hier noch ein nützliches Tool, das bei der Audiobearbeitung nützlich sein könnte:

Audacity LogoAudacity – Ein kostenloses, (leider?) auch etwas anspruchsvolle Soundstudio-Software, das in etwa wie Garageband von Apple ist. Features zum Aufnehmen und Mixen sind ebenfalls dabei.

Hier gehts zur offiziellen Audacity Website

—————————————————————
Für alle sich in diesem Artikel befindlichen, sowie für jegliche anderen in diesem Blog geposteten Links übernehme ich KEINE VERANTWORTUNG. Ich appelliere stark an euren gesunden Menschenverstand, keine zweifelhaften Dateien herunterzuladen, immer die Firewall beim Surfen im Internet eingschaltet zu haben und immer den Virenscanner auf dem neuesten Stand zu bringen.