Schlagwort-Archive: zone

Videoschnitt und Videoeffekte in den 80er Jahren – Bonnie Tylors „Total Eclipse of the Heart“

Videoschnitt und Videoeffekte in den 80er JahrenHeute ein praktisches Beispiel des Videoschnitts – das Musikvideo zu „Total Eclipse of the Heart“. Als ich es durch Zufall heute auf YouTube gefunden habe, habe ich meinen Augen kaum getraut. So viele Effekte, und was für eine Geschichte (ich wage es nicht, laut zu lachen, aber vielleicht müsst ihr das ja, wenn ihr das Video seht).

Im Moment spiele ich bereits mit dem Gedanken, mindestens die Glühaugen auszuprobieren … eigentlich müsste das doch relativ einfach sein. Ein „Glühaugen“-Bild in PowerDirector als BiB-Objekt in PowerDirector importieren und dann den Bewegungspfad anpassen. Ein Projekt für das Wochenende!

Ich bin gespannt, was ihr von dem Video haltet, kommentiert fleissig zu diesem Meisterwerk des Videoschnitts!

Update vom 14. November: Anscheinend ist das Orginal Musikvideo, auf das ich unten verweise, von Deutschland nicht abspielbar. Versucht deshalb bitte dieses:

Advertisements

Videowettbewerb „Die Herausforderung“ – Video einreichen und tolle Preise gewinnen!

Video-Wettbewerb "Die Herausforderung" - Video einreichen und tolle Preise gewinnen!CyberLink fordert die Videoschnittt-Gemeinde heraus: Wer ist in der Lage, Partikeleffekte noch besser als im CyberLink Beispielvideo einzusetzen und spannende Special Effects zu erstellen?

Die Teilnahme ist denkbar einfach. Einfach ein Video mit Partikeleffekten mit der Voll- oder Testversion von PowerDirector 8 erstellen, auf YouTube und in die DirectorZone laden – und einreichen.

Das Video mit den meisten Stimmen gewinnt!

Hier geht’s direkt zum Videowettbewerb „Die Herausforderung“

Der Zeitraum des Wettbewerbs:

  • Beginn: 26. Oktober 2009
  • Einreichen von Videos: 26. Oktober 2009 – 10. Januar 2010
  • Abstimmungszeitraum: 26. Oktober 2009 – 17. Januar 2010
  • Bewertung durch die Jury: 18. Januar – 25. Januar 2010
  • Bekanntgabe der Gewinner: 26. Januar 2010

Die Preise

1. Preis: NVIDIA GeForce GTX 295 Grafikkarte
2. Preis: Western Digital My Book World Edition 1 TB externes Speichersystem
3. Preis: Exklusives Software-Paket mit 4 verschiedenen Anwendungen (PowerDirector 8 Ultra, PowerDVD 9 Ultra, MediaShow 5, YouCam 3)

Auch wer selbst kein Video produzieren möchte, kann abstimmen und hat die Chance, ein Software-Paket mit PowerDirector 8 Ultra, MediaShow 5 und YouCam 3 zu gewinnen!

Stellt euch der Herausforderung!

PowerDirector 8 Testversion gratis herunterladen

Meine Vorlage der Woche – Videoschnitt in der kalten Jahreszeit – Spottdrossel

Gratis Vorlage zum Herunterladen aus der DirectorZone - MockingbirdDiese Woche ist meine Vorlage der Woche das DVD-Menü „Mockingbird“ von alanC. In frühlingshaftem Grün gehalten, ist diese Vorlage wegen ihrer fliegenden Blätter dennoch eine Herbstvorlage. Der stilisierte Baum sieht aus, als hätte er keine Blätter mehr, der Vogel sieht aus, als warte er auf seinen Abflug in den Süden. Eine Spottdrossel, verrät uns der Vorlagenname.

Der Herbst … zusammen mit dem Winter eigentlich die Videoschnitt-Saison überhaupt. Das Wetter wird kälter, zu kalt, um draussen etwas zu unternehmen – und die Videos aus dem Sommer stapeln sich auf den Festplatten. Wochenenden oder Abende, die man normalerweise auf Grillabenden oder im Freien verbracht hätte, kann man nun ohne schlechtes Gewissen im warmen Zimmer vor dem PC verbringen.

Falls sich dennoch jemand beschweren sollte, dass man zuviel Zeit vor dem PC verbringt, kann man immer das Allgemeinwohl als Rechtfertigung für die „Zeitverschwendung“ anführen. Wer wir Videoschneider jedoch wissen, werden wir spätestens Weihnachten dann nach Videos gefragt. „Hast Du nicht im Urlaub so viel aufgenommen?! Wo sind denn jetzt Deine Videos? Wir haben über die Feiertage so viel Zeit zum Ansehen, aber Du hast ja mal wieder nichts fertig…“ Kennen wir sie nicht alle diese Sprüche?

Deshalb, Videoschnitt-Begeisterte und Leidensgenossen: Ran an die Videos, damit wir sie bis Weihnachten fertig haben! Weihnachten kommt ja dann neues Material …  

Fröhlichen Videoschnitt!

Spottdrossel

——————————————————————————————————–

In dieser Kategorie möchte ich meine persönlichen Lieblingsvorlagen vorstellen – was nicht immer die in der jeweiligen Woche am meisten heruntergeladene Vorlage der DirectorZone sein muss.

Habt ihr persönliche Favoriten? Schickt mir eine E-Mail, vielleicht wird eure (Lieblings-)vorlage dann meine „Lieblingsvorlage der Woche“.

Meine Vorlage der Woche – Musik liegt in der Luft, oder nein, im Video

Gratis Musik-Vorlage herunterladenDie heutige Vorlage der Woche ist an alle Musikfans gerichtet, die ihre Lieblingsmusik auch gerne in Videos umsetzen. „Noten die fallen“ von Snullie72 eignet sich perfekt für Videos, in denen die Musik nicht im Hintergrund spielt, sondern im Vordergrund stehen soll. Durch die Universalität der hier gewählten Symbole lässt sich diese Vorlage für alle möglichen Musikstile einsetzen: Klassische Musik, Jazz, Rock, Pop, Techno, Turbofolk, Electro, Walzer, Salsa, Samba, Hip Hop, Enka, Swing … und tausende andere.

Auch für (Konzert-)Mitschnitte eignet sich diese Vorlage natürlich perfekt – so könnte zum Beispiel Blogger Herm (Markus Herrmann) von ihm kommentierte Musikantenstadl-Sendungen zu „Best-Of-Videos“ schneiden und mit dieser Vorlage beginnen lassen.

Musik liegt immer in der Luft. Deshalb mein Tipp: Rechts, links, eine Note fallen lassen … und diese Vorlage benutzen.

Für alle, die sich seit langem mal wieder einen wilden Mix aus Musikstilen und Musikvideos gewünscht haben:

Yiruma, „Kiss the Rain“ (Koreanische, moderne Klaviermusik)

Paolo Nutini „Last Request“ (Englischer Pop)

Eric Moo „Ich werde auf Dich warten bis mein Herz schmerzt“ (allein schon ein toller Titel, doch auch der 80er Jahre Popsong aus China ist ein Geheimtipp)

Miss Platnum „The Long Goodbye“ (Electronic/Dance Music aus Deutschland)

SoulJa featuring Thelma „Ich werde genau hier auf Dich warten” (Japanischer R&B)

Madera Limpia „Mas de 4 Cosas“ (Hip Hop aus Guantanamo)

Für alle, die auf der Suche nach gratis Musik-Downloads sind: ComputerBild bietet zusammen mit Tonspion.de pro Tag einen Song zum gratis Herunterladen an (natürlich nicht GEMA-frei, aber immerhin kostenlos.)

——————————————————————————————————–

In dieser Kategorie möchte ich meine persönlichen Lieblingsvorlagen vorstellen – was nicht immer die in der jeweiligen Woche am meisten heruntergeladene Vorlage der DirectorZone sein muss.

Habt ihr persönliche Favoriten? Schickt mir eine E-Mail, vielleicht wird eure (Lieblings-)vorlage dann meine „Lieblingsvorlage der Woche“.

Meine Vorlage der Woche – Ich bin in tausend Winden

I dreamed with you, gratis Vorlagen aus der DirectorZone herunterladenDiese Woche möchte ich „I dream with you“ von Limone zur Vorlage der Woche wählen.

Eine weisse Wolke schmiegt sich an den blauen Äther hinter ihr, beleuchtet durch die Sonne. Die Bildunterschrift „I Dream with you“ (ich träume mit Dir) passt meiner Meinung nach sehr gut zu dieser Vorlage und verleiht ihr eine tiefere Bedeutung.

Ich gebe zu, die Vorlage dieser Woche habe ich aus Sentimentalität gewählt. Wie einige von euch per E-Mail angemerkt haben, habe ich letzte Woche keinen einzigen Artikel veröffentlicht. Ich war unterwegs und musste Abschied von jemanden nehmen, den ich seit einiger Zeti nicht gesehen hatte. Lange hatte sie auf meinen Besuch gewartet, eine halbe Stunde, nachdem ich sie verlassen hatte, ging auch sie. Für immer.

Vielleicht hat mich deshalb diese Vorlage so gerührt. Ich träume zwar nicht mit ihr, aber von ihr. Ich hoffe, dass sie dort oben auf einer weissen Wolke sitzt und auf alle hinabblickt, die sie liebten und die ihr etwas bedeuteten. Es ist einsam ohne sie.

In Japan gibt es ein Volkslied namens 千の風になって (Sen no Kaze ni Natte), das ich sehr tröstlich finde und mich gleichzeitig an diese Vorlage erinnert. Der Text lautet übersetzt:

Ich bin in tausend Winden

Stehe nicht an meinem Grab und weine,
ich bin nicht dort, ich schlafe nicht.
Ich bin in all den Winden, den tausend Winden,
die über den ewigen Himmel wehn.
Im Herbst bin ich die Sonne auf reifendem Weizen,
Im Winter bin ich der wie tausend Diamanten funkelnde Schnee.
Am Morgen bin ich der Vogel, zu dessen Gesang Du erwachst,
In der Nacht bin ich die Sterne, die über dich wachen.
Stehe nicht an meinem Grab und weine,
Ich bin nicht dort, ich bin nicht tot.
Ich bin in all den Winden, den tausend Winden,
die über den ewigen Himmel wehn.
Ich wehe über den ewigen Himmel.

„Sen no Kaze ni Natte“, hier gesungen von Akikawa Masafumi

——————————————————————————————————–

In dieser Kategorie möchte ich meine persönlichen Lieblingsvorlagen vorstellen – was nicht immer die in der jeweiligen Woche am meisten heruntergeladene Vorlage der DirectorZone sein muss.

Habt ihr persönliche Favoriten? Schickt mir eine E-Mail, vielleicht wird eure (Lieblings-)vorlage dann meine „Lieblingsvorlage der Woche“.

Meine Vorlage der Woche – Vom Vorleser zum Videogenießer

Gratis Vorlage aus der DirectorZone - Kreativerer Videoschnitt mit Vorlage "soulscadre"Diese Woche ist meine Vorlage der Woche „soulcadre17“ von Studio-S aus Frankreich. Ein Foto-oder Notizalbum mit weissen Seiten liegt aufgeschlagen auf einem Holztisch. Beide Seiten des Buches lassen sich perfekt als Rahmen für sowohl Fotos, Titel als auch Videos  benutzen. Ein unbeschriebenes Buch für all eure Geschichten.

Mit dieser Vorlage können Buchfans, die gleichzeitig Videoschnitt-Fans sind – oder Videoschnitt-Fans, die gleichzeitig Bücher lieben – beiden Hobbies und Vorlieben frönen, ohne jeweils eine Leidenschaft zu vernachlässigen.  

Welche Art von Video eignet sich deshalb perfekt für diese Vorlage? Buchverfilmungen! Als Beispiele fallen mir spontan Theodor Storms „Der Schimmelreiter“ (in der Fassung von 1978), Martin Walsers „Schlafes Bruder“ (1995), Michael Endes „Die unendliche Geschichte (1984) und Bernhard Schlinks „Der Vorleser“ (2008) ein.

Da Literaturverfilmungen allerdings von vielen Lesern als eine Verunglimpfung des Originaltextes gsehen werden, bieten sich natürlich auch andere Einsatzgebiete für diese Vorlage. Interessant sind natürlich auch Verfilmungen des eigenen Lebens oder detailgetreue Abbildungen von Familienfesten, Treffen mit Freunden – oder eben andere Hobbies. Auf diesen weissen Seiten sieht jedes Video gut aus.

Habt ihr Lieblings-Buchverfilmungen oder Ideen, wofür sich diese Vorlage sonst noch einsetzen lässt? Diskutiert hier oder schreibt mir eine E-Mail!

Filmtrailer/-ausschnitte:

Der Vorleser

Schlafes Bruder

Die unendliche Geschichte

Der Schimmelreiter (Fassung von 1938, Teil 1)


——————————————————————————————————–

In dieser Kategorie möchte ich meine persönlichen Lieblingsvorlagen vorstellen – was nicht immer die in der jeweiligen Woche am meisten heruntergeladene Vorlage der DirectorZone sein muss.

Habt ihr persönliche Favoriten? Schickt mir eine E-Mail, vielleicht wird eure (Lieblings-)vorlage dann meine „Lieblingsvorlage der Woche“.

Meine Vorlage der Woche – Augen auf und durch

Gratis Vorlage aus der DirectorZone - Auge Die Bundestagswahl ist vorbei – und die Vorlage dieser Woche wartet bereits: Auge 72 von Bienlein43. Gekonnt inszeniert sie ein blaues, geschminktes Frauenauge als Spiegel. Der Fokus dieser Makroaufnahme konzentriert sich auf die die Umgebung spiegelnde Pupille und einige getuschte Wimpern, der Rest des Vorder- und Hintergrundes ist verschwommen und unscharf. Auch die Auswahl der Farben, eine blau-grüne Pupille, ein Hauch dunkelgrünen Lidschattens und ein grau-grünlicher Hintergrund neben dem Gesicht ist gekonnt und stilsicher. Eine tolle Komposition.

„In welcher Art von Videos kann man eine solche Vorlage einsetzen?“ – Eine berechtigte Frage, doch einfach zu beantworten: Für jede Art von Videos, die in die Zukunft oder Vergangenheit blicken. „Ich sehe Dich“ Videos in Robert De Niro Manier, Wahlvideos, Videos mit persönlichen Vorsätzen, Hochzeitsvideos, Geburtstagsvideos, Jubiläumsvideos, Überwachungsvideos …

Ein Blick sagt mehr als tausend Worte, mit Videos mit diesem Auge lässt sich noch mehr sagen. Zum Beispiel: Schau hin, auch wenn keine Überwachungskameras da sind.
Oder: Politiker, wir werden auch nach der Wahl genau beobachten, was ihr tut.
Oder: Schau mir ins Auge, Kleines. (Na gut, ich gebe zu, dieser Spruch war billig.)
Oder: Verehrte Zuschauer, jetzt folgt das beste Video aller Zeiten: mein Video – Augen auf!

Mehr über Augen im Himmel, die Augen des Tigers und geschlossene Augen in den folgenden Videos.

Alan Parsons Project, „Eye in the Sky”

Survivor, „Eye of the Tiger“

Clueso, „Augen zu“

——————————————————————————————————–
In dieser Kategorie möchte ich meine persönlichen Lieblingsvorlagen vorstellen – was nicht immer die in der jeweiligen Woche am meisten heruntergeladene Vorlage der DirectorZone sein muss.
Habt ihr persönliche Favoriten? Schickt mir eine E-Mail, vielleicht wird eure (Lieblings-)vorlage dann meine „Lieblingsvorlage der Woche“.